Steuern in Russland



ist, und es ist in zwei Teile aufgeteilt: gehen an die Regierung und der rest von — auf die regionale Verwaltung. Allerdings ist die regionale Verwaltung ist erlaubt, um die Geschwindigkeit zu reduzieren mit. Kapitalerträge werden besteuert, bei der vollen rate von. wird angewendet auf russische Gesellschaften sowie ausländische Unternehmen, die Ihre das business in Russland oder, machen Einkommen auf russischem Gebiet. gezahlt werden an den Bundeshaushalt, die Social Insurance Fund und die Medical Insurance Fund. Die Preise für diese Beiträge sind für ein Einkommen von.

reiben und Sie sind bezahlt durch den Arbeitgeber.

und Büros ausländischer Unternehmen

Die rate liegt bei. und die Steuer wird erhoben, die von der regionalen Verwaltung. Die Werbung der Steuer angewendet wird, um Kosten für Werbung, es schließt früher und müssen auch eine Erklärung für das Einkommen, das Sie verdient. Ausländische Bürger müssen die Rückgabe nicht später als einen Monat nach dem verlassen Russland. bis Ende März des folgenden Jahre, während Einzelunternehmer sind verpflichtet, Ihre Steuern im Voraus, wie es folgt: auch die option in Datei Ihre Steuererklärung elektronisch. Die Vertreter der Unternehmen müssen auch eine Erklärung über die Richtigkeit der eingereichten Informationen mit den lokalen Steuerbehörden. kann auch aufrufen, die Doppelbesteuerungsabkommen, Ihre Heimat Länder unterzeichnet mit Russland, um abzuziehen, einige der bezahlten Steuern in Russland. Die ausländischen Unternehmer, die auf der Suche nach einem guten Anwalt in Russland zählen können, auf die Anwälte, die Sie finden auf der website der Rechtsanwälte-Russland Online. Ich bin zufrieden mit der Zusammenarbeit mit Ihnen, weil Sie angeboten professionelle juristische Dienstleistungen für meine Kunden daran interessiert, die Geschäftstätigkeit in diesem Land