Russisch Verkehr: hinter den grimmigen Statistiken RT-Welt-News

Der russische Präsident Dmitri Medwedew hat die Veranstaltung besucht, wo er eine Rede über die Probleme der internationalen Koordination, um bessere Sicherheit im Straßenverkehr weltweit. Der Präsident brachte die Statistiken, nach denen, Menschen sterben in Autounfällen täglich rund um die Welt mit der endgültigen Zahl übersteigt. Menschen jedes Jahr, was gleichbedeutend ist mit dem verschwinden einer großen Stadt. Ein Fünftel der Todesopfer sind Kinder. Viele weitere Menschen — mehr als Millionen werden verletzt und körperlich Behinderte. Über der Todesfälle infolge von Straßen Vorfälle registriert sind, in Ländern mit geringem bis mittlerem Einkommen. “Wenn diese Tendenz nicht ändert, Straßen Vorfälle werden